Gesetz der Schöpfung Schöpfung   bedeutet   miteinanderteilen.   Deshalb   kann   sie   nur   das   erschaffen,   was   sie   ist.   Man   kann   nur   das   teilen,   was   man   ist   oder hat.   Vieles   in   unserer   Welt   ist   Isolation.   Dazu   gehört   die   Depression.   Deshalb   kann   sie   göttlich   nicht   geschaffen   worden   sein,   da Isolation   nicht   zum   Himmel   gehört.   Im   Himmel   ist   alles   eins.   Da   Einssein      der   wahre   Zustand   ist,   kann   nur   miteinanderteilen bestimmend sein.   Vgl.   Ein   Kurs   in   Wundern, Textbuch,   Übungsbuch,   Handbuch   für   Lehrer,   Greuthof   Verlag   und   Vertrieb   GmbH,   Freiburg   i.Br.,   ISBN   978-3-923662-18-0, Textbuch Seite 190, 6:5-8 weiterlesen
Gesetz der Schöpfung Schöpfung   bedeutet   miteinanderteilen.   Deshalb   kann   sie   nur   das erschaffen,   was   sie   ist.   Man   kann   nur   das   teilen,   was   man   ist oder   hat.   Vieles   in   unserer   Welt   ist   Isolation.   Dazu   gehört   die Depression.   Deshalb   kann   sie   göttlich   nicht   geschaffen   worden sein,   da   Isolation   nicht   zum   Himmel   gehört.   Im   Himmel   ist   alles eins.     Da     Einssein          der     wahre     Zustand     ist,     kann     nur miteinanderteilen bestimmend sein.   Vgl.    Ein    Kurs    in    Wundern,    Textbuch,    Übungsbuch,    Handbuch    für    Lehrer, Greuthof   Verlag   und   Vertrieb   GmbH,   Freiburg   i.Br.,   ISBN   978-3-923662-18-0, Textbuch Seite 190, 6:5-8 w eiterlesen