Wie können wir die jetzige Situation heilen? Drei Geheimnisse weisen den Weg. Wir leben in einer Dualität und das heißt, dass wir Gegensätze leben. Es gibt oben und unten, rechts und links, hinten und vorne. Alles ist immer zweigeteilt. Wir leben in einer Welt, welche durch das Ego bestimmt ist. Die Welt des Egos bedeutet Teilung. Die Welt Gottes besteht aus Vereinigung. Gott Vater hat sich ausgedehnt und damit Gott Sohn erschaffen. Beide sind aber eins. Das Ego aber zeigt uns eine Welt der Teilung und Trennung. Alles wird soweit geteilt, bis für den Einzelnen fast nichts übrig bleibt. Teilung bedeutet aber auch, dass viele Menschen meinen, dass sie nicht genug erhalten und dadurch entsteht Streit, Angst, Ärger, Schmerzen, Krieg. Wir leben in einer Welt der Angst. Das ist die Welt des Egos. 1. Geheimnis Was aber kaum jemand weiß, ist, dass auch die Welt geteilt ist. Es gibt nicht nur die dunkle Welt der Angst. Es gibt auch eine wirkliche und helle Welt der Liebe, Freude, Fülle, Harmonie und Glück. Da unsere Welt aus Teilung besteht, gibt es immer auch zwei Welten, die beide gegensätzlich funktionieren. Das ist eines der großen Geheimnisse, was Ihnen Andersdenkende verheimlichen. Davon sollen Sie nichts erfahren. Die Problematik dabei ist, dass viele Leute nicht wissen, in welcher Welt sie gerade leben und sie wissen auch nicht, dass sie das ändern können. Das erzählen Ihnen die Dunklen nicht, denn dann schrumpft deren Macht auf ein Minimum. Leben Sie in der Angst, haben Sie Schmerzen oder sehen Sie um sich lauter Probleme, dann leben Sie die Welt des Egos. Leben Sie in der Freude und Liebe, dann sind Sie Teil der wirklichen Welt. Wir bestimmen durch unsere Gedanken, in welcher Welt wir weilen. Unsere Gedanken erschaffen alles. Es gibt aber keine privaten Gedanken, so dass es auch nicht möglich ist, sich eine eigene Welt zu erschaffen. Das hat das Ego so bestimmt. 2. Geheimnis Das Ego besteht aus Teilung, und so teilen wir auch unsere Gedanken mit der ganzen Welt. Das, was Sie außen sehen, wird durch Ihre Gedanken erzeugt. Allerdings sehen Sie immer nur ein Teil, da das Ego alles aufteilt, was es gibt. So sieht der Eine nur seine ärmlichen Verhältnisse, der Andere seinen Reichtum. Der Eine meint, dass er keine Chance hat, etwas zu ändern. Der Andere steht im Zentrum der Macht und weiß, dass er die Welt bestimmt. Das Ego teilt also jeden Gedanken in winzigste Teilchen und verteilt ihn an alle Menschen. Wenn man so einen Gedanken durch viele Milliarden teilt, dann bleibt für den Einzelnen nicht viel übrig. Dann müssen schon viele denselben Gedanken haben, damit Sie davon etwas erfahren. Meist teilt das Ego Gedanken der Angst, des Ärgers, der Sorgen, der Wut usw. Natürlich auch Gedanken der Freude, der Harmonie und der Schönheit. 3. Geheimnis Das dritte und größte Geheimnis lautet: Wenn Sie in der Liebe sind, dann werden auch Ihre Liebesgedanken geteilt. Das macht das Ego automatisch und daran kann niemand etwas ändern. Liebe ist ein göttlicher Bestandteil. Liebe dehnt sich aus und kann nur als vollständige Einheit an andere gegeben werden. Es kann nicht bruchstückhaft geteilt werden, wie die Angst. Das heißt, dass jeder Ihre Liebe vollständig erhält und nicht nur ein kleiner Teil, wie das bei der Angst passiert. Sie geben damit jedem Menschen so viel Liebe, wie Sie selbst haben. Das ist das wichtigste Geheimnis, das man Ihnen verheimlichen möchte. Mit diesen drei Geheimnissen können wir die Welt ändern. Lasst uns liebevoll sein und liebevolle Gedanken denken. Denn es werden nicht Ihre Emotionen an andere geschickt, sondern Ihre Gedanken. Der Kurs in Wundern sagt dazu: „Da ich begreife, dass meine Gedanken mit anderen geteilt werden, bin ich entschlossen, zu sehen. Ich möchte die Zeugnisse dafür sehen, dass das Denken der Welt verändert worden ist. Ich möchte die Beweise sehen, dass das, was durch mich geschah, Liebe an die Stelle von Angst, Lachen an die Stelle von Tränen und Fülle an die Stelle von Verlust treten ließ. Ich möchte die wirkliche Welt betrachten und sie mich lehren lassen, dass mein Wille und der WILLE GOTTES eins sind.“ Ein Kurs in Wundern, Greuthof Verlag und Vertrieb GmbH, ISBN 978-3-923662-18-0, Übungsbuch, Seite 89, Ü-1.54.5.2-5 Die kritische Masse ist klein und äußerst wirksam Es braucht eine kritische Masse, um die Welt zu ändern. Lass uns Teil der kritischen Masse sein. Jeder mache mit. Nur so können wir es schaffen und Andersdenkende haben keine Chance, sich dagegen zu wehren. Die Liebe verbreitet sich dann so schnell und so gewaltig, dass sie niemand von sich weisen kann. Jeder in der Welt bekommt sie geliefert ob er es will, oder nicht. Und niemand weiß, warum es passiert ist. So kommen wir aus der Welt der Angst in die wirkliche Welt der Liebe und der Freude. Vgl.: Ein Kurs in Wundern, Greuthof Verlag und Vertrieb GmbH, ISBN 978-3-923662-18-0, Übungsbuch, Seite 88ff, Ü-1.54.1-5 Zum Schluss will ich es noch einmal vereinfacht erklären. Es gibt drei wichtige Geheimnisse: 1 . Wir leben in einer Welt der Gegensätze und alles hat ein Gegenteil. Fast alle Menschen leben in der Welt der Angst. Es gibt aber auch die Welt der Liebe. Sie können bewusst wechseln von der Welt der Angst in die Welt der Liebe. Sind Sie aber wieder unbewusst, fallen Sie oft wieder aus der Welt der Liebe in die Welt der Angst. Wenn Sie bemerken, dass Sie sich ärgern, oder Probleme sehen, Schmerzen haben, sich krank fühlen, beurteilen oder verurteilen, sind Sie wieder in der Welt der Angst. Sobald Sie dies bemerken, welchseln Sie in die Welt der Liebe und bleiben möglichst lange bewusst dort. 2 . Alle Gedanken werden an alle Menschen geteilt. Haben Sie Gedanken der Angst, so werden diese bruchstückhaft in kleinste Stücke geteilt und an alle Menschen gegeben. Es müssen also extrem viele Menschen in Angst und Schrecken versetzt werden, damit sich Angst verstärkt. 3 . Haben Sie Liebesgedanken, so wird durch das Ego auch versucht, diese Liebe an andere Menschen zu verteilen. Liebe ist nicht teilbar. Sie können entweder alle Ihre Liebe an jemanden aussenden, oder gar keine. Das kommt daher, weil Liebe ein göttlicher Bestandteil ist und nur als eine Einheit versendet werden kann. Es müssen also nur wenige Menschen in Liebesgedanken sein und diese an andere senden, um eine maximale Wirkung zu haben. Das dritte Geheimnis beinhaltet das Gesetz der Schwingung, das nicht nur für Emotionen gilt, sondern auch für Gedanken Dieses dritte Geheimniss können wir für uns nutzen und bewusst oft am Tag Liebesgedanken denken und damit Ihre gesamte Liebe in die Welt senden und die Welt heilen. Lasst uns diese Geheimnisse nutzen. Sie müssen auch nicht immer in die Welt der Liebe wechseln. Es ist gleichgültig in welcher Welt Sie gerade sind. Egal ob in der Welt der Angst oder der Welt der Liebe. Sobald Sie liebevolle Gedanken denken, wird diese Liebe komplett an alle Menschen geschickt. Sie können mit Ihren Liebesgedanken die Welt heilen, nur indem Sie diese denken. Sobald sich die Liebe vieler sammelt, heilen Sie die Welt und die Dunklen und Bösen werden sanftmütig und lustlos, da wir ihnen die Kraft nehmen, welche Sie normalerweise aus der Angst ziehen. Denken Sie liebevolle Gedanken und helfen Sie mit. Das ist das große Geheimnis, das allein unsere Welt retten kann.
Wie können wir die jetzige Situation heilen? Drei Geheimnisse weisen den Weg. Wir leben in einer Dualität und das heißt, dass wir Gegensätze leben. Es gibt oben und unten, rechts und links, hinten und vorne. Alles ist immer zweigeteilt. Wir leben in einer Welt, welche durch das Ego bestimmt ist. Die Welt des Egos bedeutet Teilung. Die Welt Gottes besteht aus Vereinigung. Gott Vater hat sich ausgedehnt und damit Gott Sohn erschaffen. Beide sind aber eins. Das Ego aber zeigt uns eine Welt der Teilung und Trennung. Alles wird soweit geteilt, bis für den Einzelnen fast nichts übrig bleibt. Teilung bedeutet aber auch, dass viele Menschen meinen, dass sie nicht genug erhalten und dadurch entsteht Streit, Angst, Ärger, Schmerzen, Krieg. Wir leben in einer Welt der Angst. Das ist die Welt des Egos. 1. Geheimnis Was aber kaum jemand weiß, ist, dass auch die Welt geteilt ist. Es gibt nicht nur die dunkle Welt der Angst. Es gibt auch eine wirkliche und helle Welt der Liebe, Freude, Fülle, Harmonie und Glück. Da unsere Welt aus Teilung besteht, gibt es immer auch zwei Welten, die beide gegensätzlich funktionieren. Das ist eines der großen Geheimnisse, was Ihnen Andersdenkende verheimlichen. Davon sollen Sie nichts erfahren. Die Problematik dabei ist, dass viele Leute nicht wissen, in welcher Welt sie gerade leben und sie wissen auch nicht, dass sie das ändern können. Das erzählen Ihnen die Dunklen nicht, denn dann schrumpft deren Macht auf ein Minimum. Leben Sie in der Angst, haben Sie Schmerzen oder sehen Sie um sich lauter Probleme, dann leben Sie die Welt des Egos. Leben Sie in der Freude und Liebe, dann sind Sie Teil der wirklichen Welt. Wir bestimmen durch unsere Gedanken, in welcher Welt wir weilen. Unsere Gedanken erschaffen alles. Es gibt aber keine privaten Gedanken, so dass es auch nicht möglich ist, sich eine eigene Welt zu erschaffen. Das hat das Ego so bestimmt. 2. Geheimnis Das Ego besteht aus Teilung, und so teilen wir auch unsere Gedanken mit der ganzen Welt. Das, was Sie außen sehen, wird durch Ihre Gedanken erzeugt. Allerdings sehen Sie immer nur ein Teil, da das Ego alles aufteilt, was es gibt. So sieht der Eine nur seine ärmlichen Verhältnisse, der Andere seinen Reichtum. Der Eine meint, dass er keine Chance hat, etwas zu ändern. Der Andere steht im Zentrum der Macht und weiß, dass er die Welt bestimmt. Das Ego teilt also jeden Gedanken in winzigste Teilchen und verteilt ihn an alle Menschen. Wenn man so einen Gedanken durch viele Milliarden teilt, dann bleibt für den Einzelnen nicht viel übrig. Dann müssen schon viele denselben Gedanken haben, damit Sie davon etwas erfahren. Meist teilt das Ego Gedanken der Angst, des Ärgers, der Sorgen, der Wut usw. Natürlich auch Gedanken der Freude, der Harmonie und der Schönheit. 3. Geheimnis Das dritte und größte Geheimnis lautet: Wenn Sie in der Liebe sind, dann werden auch Ihre Liebesgedanken geteilt. Das macht das Ego automatisch und daran kann niemand etwas ändern. Liebe ist ein göttlicher Bestandteil. Liebe dehnt sich aus und kann nur als vollständige Einheit an andere gegeben werden. Es kann nicht bruchstückhaft geteilt werden, wie die Angst. Das heißt, dass jeder Ihre Liebe vollständig erhält und nicht nur ein kleiner Teil, wie das bei der Angst passiert. Sie geben damit jedem Menschen so viel Liebe, wie Sie selbst haben. Das ist das wichtigste Geheimnis, das man Ihnen verheimlichen möchte. Mit diesen drei Geheimnissen können wir die Welt ändern. Lasst uns liebevoll sein und liebevolle Gedanken denken. Denn es werden nicht Ihre Emotionen an andere geschickt, sondern Ihre Gedanken. Der Kurs in Wundern sagt dazu: „Da ich begreife, dass meine Gedanken mit anderen geteilt werden, bin ich entschlossen, zu sehen. Ich möchte die Zeugnisse dafür sehen, dass das Denken der Welt verändert worden ist. Ich möchte die Beweise sehen, dass das, was durch mich geschah, Liebe an die Stelle von Angst, Lachen an die Stelle von Tränen und Fülle an die Stelle von Verlust treten ließ. Ich möchte die wirkliche Welt betrachten und sie mich lehren lassen, dass mein Wille und der WILLE GOTTES eins sind.“ Ein Kurs in Wundern, Greuthof Verlag und Vertrieb GmbH, ISBN 978-3-923662- 18-0, Übungsbuch, Seite 89, Ü-1.54.5.2-5 Die kritische Masse ist klein und äußerst wirksam Es braucht eine kritische Masse, um die Welt zu ändern. Lass uns Teil der kritischen Masse sein. Jeder mache mit. Nur so können wir es schaffen und Andersdenkende haben keine Chance, sich dagegen zu wehren. Die Liebe verbreitet sich dann so schnell und so gewaltig, dass sie niemand von sich weisen kann. Jeder in der Welt bekommt sie geliefert ob er es will, oder nicht. Und niemand weiß, warum es passiert ist. So kommen wir aus der Welt der Angst in die wirkliche Welt der Liebe und der Freude. Vgl.: Ein Kurs in Wundern, Greuthof Verlag und Vertrieb GmbH, ISBN 978-3- 923662-18-0, Übungsbuch, Seite 88ff, Ü-1.54.1-5 Zum Schluss will ich es noch einmal vereinfacht erklären. Es gibt drei wichtige Geheimnisse: 1 . Wir leben in einer Welt der Gegensätze und alles hat ein Gegenteil. Fast alle Menschen leben in der Welt der Angst. Es gibt aber auch die Welt der Liebe. Sie können bewusst wechseln von der Welt der Angst in die Welt der Liebe. Sind Sie aber wieder unbewusst, fallen Sie oft wieder aus der Welt der Liebe in die Welt der Angst. Wenn Sie bemerken, dass Sie sich ärgern, oder Probleme sehen, Schmerzen haben, sich krank fühlen, beurteilen oder verurteilen, sind Sie wieder in der Welt der Angst. Sobald Sie dies bemerken, welchseln Sie in die Welt der Liebe und bleiben möglichst lange bewusst dort. 2 . Alle Gedanken werden an alle Menschen geteilt. Haben Sie Gedanken der Angst, so werden diese bruchstückhaft in kleinste Stücke geteilt und an alle Menschen gegeben. Es müssen also extrem viele Menschen in Angst und Schrecken versetzt werden, damit sich Angst verstärkt. 3 . Haben Sie Liebesgedanken, so wird durch das Ego auch versucht, diese Liebe an andere Menschen zu verteilen. Liebe ist nicht teilbar. Sie können entweder alle Ihre Liebe an jemanden aussenden, oder gar keine. Das kommt daher, weil Liebe ein göttlicher Bestandteil ist und nur als eine Einheit versendet werden kann. Es müssen also nur wenige Menschen in Liebesgedanken sein und diese an andere senden, um eine maximale Wirkung zu haben. Das dritte Geheimnis beinhaltet das Gesetz der Schwingung, das nicht nur für Emotionen gilt, sondern auch für Gedanken Dieses dritte Geheimniss können wir für uns nutzen und bewusst oft am Tag Liebesgedanken denken und damit Ihre gesamte Liebe in die Welt senden und die Welt heilen. Lasst uns diese Geheimnisse nutzen. Sie müssen auch nicht immer in die Welt der Liebe wechseln. Es ist gleichgültig in welcher Welt Sie gerade sind. Egal ob in der Welt der Angst oder der Welt der Liebe. Sobald Sie liebevolle Gedanken denken, wird diese Liebe komplett an alle Menschen geschickt. Sie können mit Ihren Liebesgedanken die Welt heilen, nur indem Sie diese denken. Sobald sich die Liebe vieler sammelt, heilen Sie die Welt und die Dunklen und Bösen werden sanftmütig und lustlos, da wir ihnen die Kraft nehmen, welche Sie normalerweise aus der Angst ziehen. Denken Sie liebevolle Gedanken und helfen Sie mit. Das ist das große Geheimnis, das allein unsere Welt retten kann.